Die 5-V-Stromversorgung

Eigentlich ist diese Baugruppe gar nicht notwendig, denn der Präzisionsregler erzeugt ohnehin eine absolut genaue und stabile Spannung von 5 Volt. Nachdem aber ein Standard-Linearregler keinen Aufwand macht und auch preislich nichts ins Gewicht fällt, habe ich alle Baugruppen, welche nicht unbedingt eine hochpräzise Spannung benötigen damit versorgt. Das hat den Vorteil, dass sich ändernde Belastungen und andere Rückwirkungen nicht auf empfindliche Baugruppen Einfluss nehmen können.
 
Die Schaltung dieser Baugruppe bedarf keiner weiteren Erklärung. 
Auf der Platine sind die Bauteile direkt neben der Pufferbatterie zu finden.